Technische Systemplaner

Hinweise zum Teil 2 der Abschlussprüfung

Unter "Downloads" in der Servicespalte rechts finden Sie Informationen der Prüfungsaufgaben- und Lehrmittelentwicklungsstelle (PAL) zu den Prüfungsaufgaben der Abschlussprüfung Teil 2.
Wenn im praktischen Prüfungsteil die Variante "betrieblicher Auftrag" durchgeführt werden soll (gilt nicht für die Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik), interessiert Sie mit Sicherheit der Musterauftrag, der vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zusammengestellt wurde.
 
Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik
Im praktischen Teil der Prüfung wird ein Konstruktionsauftrag bearbeitet, für den keine Vorarbeiten notwendig sind.
 
Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
Prüfungsvariante 1 - Betrieblicher Auftrag
Bis zum Anmeldeschluss (siehe Dokument-Nummer 106704) ist  bei der IHK Darmstadt ein Antrag für den geplanten betrieblichen Auftrag zu stellen. Das Antragsformular sowie eine "Entscheidungshilfe" sind in der rechten Spalte unter Downloads verlinkt. Beide Formulare sind auszufüllen und der Anmeldung zur Abschlussprüfung (einfach) beizufügen. Der Prüfungsausschuss entscheidet innerhalb von drei Wochen nach dem Anmeldeschluss über die Genehmigung des betrieblichen Auftrags. Diese Entscheidung sowie der Termin für die Abgabe der Dokumentation wird dem Prüfungsteilnehmer/der Prüfungsteilnehmerin schriftlich mitgeteilt.
Prüfungsvariante 2 - Prüfungsprodukt
Spätestens zwei Wochen nach dem Anmeldeschluss (siehe Dokument-Nummer 106704) stellt die PAL auf ihrer Internetseite einen Datensatz für die Vorbereitung der Prüfung zur Verfügung. Die Prüfung muss in dem von der IHK Darmstadt vorgegebenen Zeitraum durchgeführt und dokumentiert werden. Der Zeitraum sowie der Termin für die Abgabe der Dokumentation wird dem Prüfungsteilnehmer/der Prüfungsteilnehmerin schriftlich mitgeteilt.
Prüfungsvariante 1 und 2
Bei der Erstellung und Einreichung der Dokumentation sind das Deckblatt und die Erklärung zu verwenden, die sich ebenfalls unter Downloads befinden. Die Dokumentation muss vier Mal ausgedruckt und bis zum festgesetzten Termin bei der IHK Darmstadt eingereicht werden.
 
Fachrichtung Elektrotechnische Systeme
In dieser Fachrichtung wird zur Zeit im Bezirk der IHK Darmstadt nicht ausgebildet.